Grillaktionen im Tankstellenshop - 8 Tipps für heiße Shopumsätze

Grillaktionen im Tankstellenshop - 8 Tipps für heisse Shopumsätze

Aktuell befinden wir uns im Aktionszeitraum für Grillgüter im Tankstellenshop. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten 8 Tipps für einen erfolgreichen Aktionszeitraum auf.

 

 

 

  1. 1. Sehen Sie die Grillaktivitäten in Ihrem Tankstellenshop ganzheitlich und nicht auf bestimmte Sortimentsteile reduziert. Getränke, Süßwaren, Grillsaucen, Würstchen oder Bistroartikel sollten immer komplett in Aktionen einbezogen werden.
  2. 2. Schauen Sie immer auf den Wetterbericht. Je überraschender schönes Wetter "droht", umso höher die Impulskaufrate für die spontane Grillparty. Seien Sie vorbereitet!
  3. 3. Stellen Sie Ihre Grillkompetenz in den warmen Monaten stetig heraus. So hat Sie Ihr Kunde immer als Notkaufstätte für das Grillsortiment am Abend oder am Wochenende im Hinterkopf.
  4. 4. Platzieren Sie preiswerte Grills und Grillkohle prominent auf dem Forecourt Ihres Tankstellenshops.
  5. 5. Vergessen Sie Ihr Bistro nicht. Brötchen, Brezeln oder Baguettes werden insbesondere am Sonntag für Grillparties nachgefragt.
  6. 6. Wenn Sie die Kühlkapazitäten haben, bieten Sie ihren Kunden auch30142_7_mcs_post_grillen_1200x900px.jpg vorgekühlte Mehrweg-Kisten und Partyfässer an. Vergessen Sie nicht, diese zu bewerben! Passende Werbematerialien finden Sie im Werbemitteldownload.
  7. 7. Werben Sie kontinuierlich für Ihre Grillaktionen. Informieren Sie Ihre Kunden am Point of Sale, auf den Zapfsäulen oder im Internet über Ihre Grillangebote. Werbemittel für Ihren Facebookauftritt finden Sie im Social Media Download.
  8. 8. Fragen Sie unseren Aussendienst. Er hilft Ihnen gerne mit Rat und Tat für Ihre erfolgreiche Grillaktion!

Neuen Kommentar schreiben