Mloading das Eloading der MCS

Mloading das Eloading der MCS

Prepaid-Konzepte sind im Mobilfunkbereich seit Jahren etabliert. Doch Prepaid kann noch viel mehr: Geschenkkarten unterschiedlichster Anbieter, von Amazon bis Ikea, haben den Prepaid-Markt in den letzten Jahren erfolgreich aufgemischt und dienen dem Kunden als anonymes und sicheres Zahlungsmittel im Netz oder Geschenk zu den unterschiedlichsten Anlässen.

 

 

 

Wir bei der MCS bieten unseren Kunden daher ein umfangreiches E-loading Konzept inklusive Verkaufshilfen wie dem Mloading-Tower. Mit diesem machen Sie Ihre Kunden ganz einfach auf Ihr Sortiment aufmerksam.

Aufgeteilt in die Rubriken "Einkaufen", "Kommunizieren", "Erleben" und "Spielen" findet Ihr Kunde alle elektronischen Produkte, die er sucht, von iTunes über Google Play bis zu Rossmann oder MediaMarkt-Gutscheinen.

Zusätzlich bietet der Mloading-Tower die richtige Auswahl der stärksten SIM-Karten für Ihre Kunden. 

Kompetente Beratung durch unseren Außendienstverkaufsberater_mcs_e-loading_m-loading.png

Gunnar Koopmann, Verkaufsberater beim MCS Partner Bartels-Langness in Neumünster weiß, welches die wichtigsten Schritte zum erfolgreichen E-loading Geschäft sind und begleitet seine Kunden mit dem Mloading Konzept:

"Als erstes wird der optimale Standort im Laden ermittelt. Der Tower sollte im Kundenlauf zur Kasse stehen. Er sollte dem Konsumenten aber auch die Möglichkeit geben, sich in Ruhe die Karten anschauen zu können. Wir halten den Kunden mit Neuerungen immer auf dem neuesten Stand und sorgen so für ein optimales Sortiment.

Um das E-loading Sortiment stets aktuell zu halten, sollte in regelmäßigen Abständen eine Überprüfung von "Rennern" und "Pennern" erfolgen".

Auch die Vorteile des Mloading-Towers liegen für Koopmann klar auf der Hand:

"Der Kunde kann auf wenig Ladenfläche das gesamte Leistungsspektrum von E-Loading abbilden. Das moderne und modische Design ist ein Blickfang in jedem Verkaufsraum.
Durch das enthaltene Startsortiment hat der Kunde alle wichtigen Karten und Gutscheine im Sortiment. Zudem ermöglicht die übersichtliche Aufteilung der vier wichtigsten Kategorien dem Kunden eine schnelle Orientierung am Tower".

 

gvalfvc7.gif

Die Vorteile des Mloading-Towers auf einen Blick:

 

  • deutlich sichtbar im gesamten Shop
  • wird separat platziert und verschwendet keine kostspielige Regalfläche
  • flexible Platzierung im Shop möglich
  • SIM-Karten, Geschenkkarten, Gutscheine und Prepaid-Guthaben auf nur einem halben Quadratmeter Standfläche

 

 

 

 

Produktbestand stets aktuell halten und Aktionszeiträume beachten

"Grundsätzlich raten wir unseren Kunden zu einer abgeschlossenen Warenwirtschaft. Die Karten sollten im System angelegt sein und mit Min/Max-Bestand aufgeführt werden. So ist eine dauerhafte Verfügbarkeit am Tower gewährleistet.

Saisonale Höhepunkte wie Ostern, Einschulung, Nikolaus und natürlich Weihnachten sollten mit einer zusätzlichen Platzierung an der Kasse gepusht werden. Zu diesen Aktionszeiträumen sollten die Bestände an E-loading-Produkten zusätzlich aufgestockt werden um out-of-stock zu vermeiden.

Nicht zu vernachlässigen sind auch Game-Karten für Jugendliche. Der Absatzmarkt für Online-Spiele hat in den letzten Jahren rasant zugenommen. Auch die Simkarten wie Lebara oder Lycamobile wachsen stetig. Durch die Globalisierung sind längst nicht mehr nur Karten deutscher Anbieter gefragt", so Koopmann.

Wir unterstützen Sie auch bei der Online-Werbungmloading_mcs_eloading_socialconvenience.jpg

Wir unterstützen Sie nicht nur mit der Bewerbung Ihrer E-loading-Produkte vor Ort, sondern bieten Ihnen zudem anhand von Social Convenience die Möglichkeit, Ihre Kunden auch Online anzusprechen. Hierzu finden Sie im Social Media Download geeignete Werbemittel.

Sie möchten ein unverbindliches Angebot für unsere Mloading-Produkte und Geschenkkarten? Senden Sie uns eine Mail.

Mloading Tower
Mloading Tower
Mloading Tower
Mloading Tower
Social Convenience Template

Neuen Kommentar schreiben