So nutzen Sie den Tag des Apfels am 11. Januar

Tag des Apfels

Seit 2010 findet immer am 11. Januar der Tag des deutschen Apfels statt. Der Aktionstag wurde ins Leben gerufen, um der Bevölkerung die Sortenvielfalt und Qualität der einheimischen Äpfel vor Augen zu führen. Der Apfel ist der Deutschen beliebtestes Obst: Mit 23,5 kg Verzehr pro Kopf deckt er gut ein Drittel des Obstkonsums hierzulande ab. Und verweist Bananen und Trauben deutlich auf die Plätze 2 und 3.

Auch für Sie und Ihren Shop bietet der Apfel und sein Aktionstag Chancen für Kundenbindungsmaßnahmen und Werbung. In den großen deutschen Städten verteilten die Kommunen kostenlos Äpfel an Schulkinder, um diese für das heimische Obst zu begeistern. Übertragen Sie die Idee doch auf Ihren Laden und schenken Sie Ihren Kunden einen Apfel zu jedem Shop-Einkauf. Das freut Ihre Kunden sicher und sorgt zudem für eine positive Erinnerung an den Besuch bei Ihnen. Vergessen Sie nicht, Ihre Facebook-Fans über die Aktion zu informieren! So kann Ihnen die Aktion sogar neue Kunden einbringen. Wenn es nicht gleich ein Apfel sein soll, was halten Sie davon, sich ein tolles Apfelrezept im Internet zu suchen und dieses den Kunden als kleine Aufmerksamkeit mit auf den Weg zu geben.

Vielleicht könnten Sie eine solche Idee auch noch auf Ihr Bistro ausdehnen. Machen Sie doch einen Meal Deal mit einem Apfel. Also, dass Sie einen festen, möglichst als günstig empfundenen, Preis für ein Brötchen und einen Apfel als Nachtisch festlegen. Oder kombinieren Sie das Ganze auch noch mit einem Getränk - es muss ja nicht unbedingt eine Apfel-Schorle sein.

Sie verkaufen in Ihrem Shop sowieso Äpfel? Was halten Sie davon am Tag des deutschen Apfels einen Sonderpreis auszuloben oder ab einer bestimmten Menge einen Apfel gratis dazuzulegen. Wenn Sie keine Äpfel da haben, dann suchen Sie sich am Besten einen Ersatz aus Ihrem Sortiment, zum Beispiel die Trolli Apfelringe zum Sonderpreis.

Das gesunde Image von Äpfeln strahlt auch auf andere Produkte aus. Nutzen Sie den Tag für die Werbung zum Beispiel für Rohkostriegel oder Fruchtsaftschorlen, um Ihre Kompetenz im Bereich gesunde Ernährung herauszustellen.

Oder wie wäre es mit einem kleinen Gewinnspiel zum Tag des deutschen Apfels? Einen iPod shuffle bekommen Sie schon für gut 50 Euro. Damit haben Sie einen attraktiven Preis und die Verbindung zum „Apfel“.

Wir hoffen, dass Sie interessante Anregungen gefunden haben und freuen uns, wenn Sie damit einen Erfolg verbuchen können.

Ach ja, der Tag des deutschen Apfels ist nur das Startdatum für die „Woche des deutschen Apfels“ - also noch genug Zeit, die eine oder andere Aktion zu initiieren.

Neuen Kommentar schreiben