Voll im Trend: Biermixgetränke

Voll im Trend: Biermischgetränke

Ein Radler oder eine typische Berliner Weisse als klassisches Biermixgetränk kennt so ziemlich jeder. Inzwischen bieten unterschiedlichste Hersteller eine Fülle an Biermixgetränken an und übertreffen sich mit den exotischsten Kombinationen wie Veltins V+ Berry-X oder Beck's Summer Holunder. Der Sortenvielfalt scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein.

 

Und die Variationen kommen an: Der Konsum von Biermixgetränken stieg von 2012 bis 2016 von 4,94 Mio. auf 5,57 Mio. Konsumenten an. Laut dem DBB (Deutscher Brauer-Bund e.V.) lag der Absatz 2015 bei 4 Mio. Hektoliter, ähnlich wie bei alkoholfreiem Bier. Eines der absatzstärksten Getränke im Tankstellenshop ist hierbei Mixery Cola.

Während der Verkauf in der Gastronomie bereits eine lange Tradition hat, ist der Abverkauf im Handel in Flaschen oder Dosen erst nach der Änderung des Biersteuergesetzes 1993 möglich geworden. Die beliebteste Verpackungsform im Tankstellenshop ist die Dose.

Die Brauereien sprechen mit Mixgetränken die Bedürfnisse einer jungen und modernen Zielgruppe im Alter von 18-25 Jahren an.                                                                        

Die anstehende Grillsaison und der Vatertag sind optimale Aktionszeiträume, um Ihr Sortiment zu kommunizieren und somit Ihren Umsatz zu steigern. Bieten Sie Ihren Kunden daher Biermixgetränke zum Angebotspreis an und machen Sie Ihre Kunden beispielsweise mit einem Wobbler auf Ihre Aktionsware aufmerksam.

Die optimale Temperatur zum Verzehr dieser Getränke liegt übrigens bei 7 bis 8 Grad. Platzieren Sie Ihre Produkte also direkt im Kühlregal.

Die passenden Werbemittel, für Ihre Facebook-Kommunikation und für Ihren Auftritt im Shop, finden Sie wie immer kostenlos auf mcs.eu. Wie Sie diese Werbemittel optimal einsetzen können zeigen wir Ihnen an vielen erfolgreichen Beispielen unter Social Convenience. Eine Anleitung für Ihre Facebook-Kommunikation finden Sie unter Tankstelle Müller.

Neuen Kommentar schreiben