MACH WACH DOSE

Nicht nur die starke Marke allein, auch die Wahrnehmung der Marke bei den Konsumenten bestimmen den Abverkaufserfolg.

Hier erfahren Sie wichtige Informationen über aktuelle Ereignisse und Aktivitäten aus dem Umfeld der Marke MACH WACH DOSE.

Macht wach und schmeckt verboten gut: Name ist Programm und bleibt im Gedächtnis

Mit Blutorange Bittergeschmack oder fruchtigem Apfelgeschmack aus 5% Apfelsaft – und jetzt NEU mit fruchtigem Kirschgeschmack: Erfrischend, nicht so süß wie üblich, d.h. größere Zielgruppe

0,5L-Inhalt – für durstlöschende stimulierende Erfrischung

Mit Vitamin B Komplex: Auch noch gesünder als viele andere

Im modernen Retro Look: Auffällig anders

Deutlich gekennzeichnet: Nicht für Kinder geeignet, unsere Empfehlung: ab 16 Jahren

Keine fantasiegetriebenen Werbeversprechen: Ehrliches Preis-Leistungs-Verhältnis

Eignet sich neben dem puren stimulierenden Genuss – aufgrund des fruchtigen nicht so süßen Geschmacks – auch sehr gut zum Feiern als Basis für Mix-Drink ab 18 (z.B. mit Sekt oder Gin)

News und Promotions

  • Verkostungsaktionen im Markt Einführung
  • MACH WACH LECKER KIRSCHE ohne Zuckerzusatz im 3fach sortierten Mix Display

Unternehmensgeschichte

Seit wenigen Jahren bietet Dr. Jan Bernd Berentzen mit seinem Team auf dem deutschen Markt koffeinhaltige fruchtige Funktionsgetränke an, die Innovation POWERLOOK DRIVE, einen Vitaldrink mit den Wirkstoffen im separaten Frischedepot, für Konzentration und Sehkraft. Im Sortiment ist außerdem der erfrischend-fruchtige Energydrink mutaborMACH WACH DOSE, in den Varianten EINFACH APFEL und ERFRISCHEND BLUTORANGIG sowie NEU LECKER KIRSCHE (zuckerarm) – alle drei Varianten aufgrund der ausgeprägten Fruchtnote nicht nur pur ein erfri-schender Genuss sondern auch zum Mixen geeignet.

MACH WACH APFEL
MACH WACH Blutorange
MACH WACH Kirsche
Drive Packshot Flasche