MCS-Netzwerk

MCS - das Convenience-Netzwerk mit Konzept

In der MCS-Gruppe sind regionale Convenience- und Lebensmittel-Großhandlungen zusammengeschlossen. Diese Großhandlungen beliefern schon seit Jahrzehnten zahlreiche Shopbetreiber und Einzelhändler in ihren Liefergebieten.

MCS-Logo

Das MCS-Netzwerk ist somit die größte deutsche Convenience-Verbundgruppe, die alle relevanten Sortimente liefert - von Getränken und Lebensmitteln bis hin zu Tabakwaren. Die angeschlossenen Großhandlungen profitieren von Synergien in Beschaffung, Marketing und Vertrieb.

Die Zusammenarbeit in der MCS-Gruppe stärkt die Zukunftsfähigkeit der beteiligten Partner. Im Gesamtmarkt stellt sie ein wichtiges und regulierendes Gegenstück zu Großhandelskonzernen dar.

Die MCS GmbH in Offenburg koordiniert alle nationalen und überregionalen Aktivitäten der gesamten Großhandelsgruppe.

Seit der Gründung im Jahre 1997 wurde das Leistungsspektrum der Gruppe sukzessive erweitert und ausgebaut.

 

Die wesentlichen Aufgaben der MCS GmbH im Überblick:

  • Einkauf
    Wir erwirtschaften Einkaufsvorteile, stärken die mittelständische Großhandelsstruktur und tragen somit langfristig zur Existenzsicherung der MCS-Partner bei.
     
  • Marketing
    Wir entwickeln und koordinieren überregionale Marketing-Maßnahmen und verschaffen unseren Partnerbetrieben somit einen nationalen Marktaufritt. Zudem bieten wir Unterstützung bei regionalen Marketingaktivitäten und bei Verkaufsförderungsmaßnahmen.
  • Vertriebsunterstützung
    Wir koordinieren und unterstützen die überregionale Akquisition von Neukunden und die Key-Account-Betreuung.
     

  • Entwicklung von Vertriebskonzepten/-systemen
    Wir entwickeln zusammen mit unseren Partnern innovative und effiziente Vertriebssysteme und bieten Unterstützung bei deren Umsetzung im Markt.
     
  • Dienstleistungen
    Mit zahlreichen organisatorischen Dienstleistungen, Schulungen und Inhouse-Consulting unterstützen wir die MCS-Großhandlungen bei ihrem Tagesgeschäft.